Praxis-Manager/in

im Therapiewesen (IHK)

Sie möchten Ihre eigene Praxis erfolgreicher führen!
Sie möchten als Leitender Therapeut mehr Verantwortung übernehmen!
Sie streben Leitungsfunktionen in Praxis, Reha-Einrichtung oder Krankenhaus an! 

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden, die sich mit eigener Praxis selbstständig machen, führen ein kleines Unternehmen. Aber auch, wer als leitender Therapeut in einer größeren Einrichtung oder einem Krankenhaus tätig ist, hat neben seiner therapeutischen Tätigkeit immer mehr Managementaufgaben zu erfüllen.

In der seinerzeit durchlaufenen therapeutischen Ausbildung lag das Augenmerk fast ausschließlich auf den medizinischen Zusammenhängen. Das ist auch gut so und schafft eine fundierte Basis im Umgang mit Patienten und Erkrankungen. 

Als selbständiger Therapeut mit eigener Praxis oder in leitender Funktion in einer größeren Einrichtung oder Krankenhaus, fehlt dann oft die Sicherheit im Umgang mit den organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Themen. Einzelne Seminare helfen punktuell, sorgen aber oft noch für keinen „sicheren Stand“. 

Mit der Ausbildung zum Praxis-Manager/in im Therapiewesen (IHK) mit Zertifikat der Industrie- und Handelskammer erhalten Sie einen gezielten Überblick und Kenntnisse zu allen Themen der Praxisführung. 

Was auf den ersten Blick manchmal trocken wirkt, macht Spaß, wenn Sie sich inhaltlich sicher fühlen und die Hilfsmittel beherrschen lernen. Für sämtliche Themen erhalten Sie Checklisten, die das Umsetzen in die Praxis leicht machen.

Im Einzelnen stehen folgende Themen in insgesamt 3 Kursteilen auf dem Ausbildungsplan:

Inhalte:

  • Leitbild
  • Strategie & Ziel
  • Führung
  • Mitarbeitermanagement
  • Organisation & Verwaltung
  • Rechnungswesen & Controlling
  • Gesellschaftsrecht
  • Prozesse & Qualitätsmanagement
  • Marketing
  • Selbstmanagement

Der Kurs wird durch ein umfangreiches Skript begleitet und bietet für jeden Block Checklisten zur leichteren Umsetzung des Erarbeiteten in der täglichen Praxis. 

Dieses Angebot richtet sich an Praxisinhaber, an leitende Therapeuten und an Therapeuten, die Leitungsfunktionen übernehmen möchten und neben ihrer therapeutischen Qualifikation mit einer fundierten Fortbildung ihre kaufmännischen und organisatorischen Fähigkeiten verbessern wollen. Ein Abschlusstest erfolgt schriftlich nach dem 3. Teil.

Der abschließende Test und das IHK-Zertifikat sind für Sie selbst, aber auch für Banken und Arbeitgeber der Nachweis Ihrer Kenntnisse. 

     Sie erhalten das Zertifikat „Praxis-Manager/in im Therapiewesen (IHK)“

Kursdaten

Teil 1: 26.10.2018 – 28.10.2018 (Kursort Köln)
Teil 2: 16.11.2018 – 17.11.2018 (Kursort Köln)
Teil 3: 10.12.2018 – 11.12.2018 (Kursort Ludwigsburg)

Teil 1: 18.10.2019 – 20.10.2019 in Köln Teil 2: 30.11.2019 – 01.12.2019 in Köln Teil 3: 13.01.2020 – 14.01.2020 in Ludwigsburg

Kursbeginn:

9:00 Uhr

Kursgebühr:

1190,00 €

incl. Skript und Stick,

zzgl. 140,00 € Prüfungsgebühr. (bitte in bar in Ludwigsburg entrichten)

Kursort:

Köln / Ludwigsburg


Referenten:

Lehrteam der DAGW

Adressaten:

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker, Rezeptionisten. Logopäden

 

Achtung: Teil 3 findet aufgrund der Prüfung vor der IHK Ludwigsburg im MFZ Ludwigsburg, Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg statt.