MAT_MTT

medizinisches Aufbautraining

VDAK und BG anerkannt zur EAP-Qualifikation bzw. anerkannte Rehabilitation muskuloskelettaler Erkrankungen sowie zur Abrechnung KG mit Gerät und D1 Verordnung.

Eingangsvoraussetzungen MAT

Krankengymnast/in

Ununterbrochene 1-jährige Berufstätigkeit nach Erteilung der staatl. Anerkennung.
Min. 100 Weiterbildungsstd. in krankengymn. Behandlungsmethoden

Sportlehrer/in – akademische Ausbildung mit medizinisch/rehabilitativer Fachrichtung

Ununterbrochene 1-jährige Berufstätigkeit nach Erteilung der staatl. Anerkennung.
Davon mindestens zweimonatige Tätigkeit mit orthopädisch/traumatologischer Indikation.

Sportlehrer/in – akademische Ausbildung ohne medizinische/rehabilitative Fachrichtung

Ununterbrochene 1-jährige Berufstätigkeit nach Erteilung der staatl. Anerkennung. Mindestens 200 UE für den Bereich der Orthopädie/Traumatologie bzw. Orthopädie/Rheumatologie, (z. B. Zusatzqualifikation des DVGS e.V.) bzw. vergleichbare.

Kompakt-Kurse: 120 FP

10.11.2018 –22.11.2018

23.11.2019 – 05.12.2019

Kursbeginn:

Samstag 9:00 Uhr

Kursgebühr:

1.100,- Euro

inkl. Script

Kursort:

Gesundheitszentrum Engelskirchen


Referenten:

Dr. M. Heller, Dr. O. Heine, F. Eigenbrod, A. Fischer, C. Plesch

Adressaten:

PT / Sporttherapeuten, -lehrer / Masseure u. med. Bademeister

Abschluss:

Prüfung

 

inkl. Prüfung